Johann B├╝sen

Johann B├╝sen

Lebt und arbeitet in München

2005-2010
Studium an der Hochschule für Künste, Klasse Bialobrzeski, Diplom, Bremen

1984
geboren in Paderborn
diverse Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Auslandsbereich


Auszeichnungen (Auswahl)

2010
Paula Modersohn-Becker Nachwuchs-Kunstpreis, Kunsthalle Worpswede

2007
29. Internationaler Kunstpreis, Schloss Freienfels, Hollfeld

 

Johann Büsen während der Fertigstellung des Kunsttunnels „Rabbit Hole“

Johann Büsen erzählt mit Hilfe von Maus, Grafiktablett und Computer vielschichtige Geschichten, in denen surreale oder skurrile Begebenheiten zu entdecken sind. Durch Techniken heutiger Zeit erstellt, spiegeln die Arbeiten das Leben des 21. Jahrhunderts und dessen Informationsvielfalt wieder.

Werke von Johann B├╝sen